MachMit: Multimediale Bildung e.V.

MACH MIT


Post



Bauwas BAUWAS

Programmfunktionen



BAUWAS ist zunächst ein offenes Programm zum Bauen und Konstruieren von beliebigen komplexen Körpern aus Würfeln:
  • Die einfachste Form der Konstruktion ist die Positionierung von Würfeln durch Steuern des Cursors mit der Maus auf eine gewünschte Position im virtuellen dreidimensionalen Raum: Linker Mausklick bewirkt das Hinzufügen eines Würfels, rechter Mausklick führt zum Entfernen eines Würfels.
  • Schwieriger wird schon die Positionierung des Cursors mit den Pfeiltasten oder durch Mausklick auf entsprechende Buttons mit Richtungszuweisung.
  • Die digitale Eingabe der Positionen der einzelnen Würfel dient dem Denken im Kartesischen Koordinatensystem.
Sie können differenzieren durch die Wahl
  • des Körpers
  • der Aufgabenstellung
  • der Hilfestellung
BAUWAS - Specials

BAUWAS bietet die Möglichkeit, die Körper in allen Richtungen zu drehen, wodurch das räumliche Denken geübt werden kann.
Der Konstruktionsraum kann maximal 10x10x10 Würfel aufnehmen. Je nach voreingestellter Größe, wird die Darstellung gezoomt.

Das Programm bietet Parallelperspektiven, Fluchtpunkt- bzw. Zentralprojektion, Axonometrische Projektionsarten (Isometrie, Dimetrie, Kavalier- und Militärperspektive, Normdarstellung nach DIN 5) sowie Dreitafelprojektion.

Bei der Dreitafelprojektion werden sichtbare Kanten normgerecht als breite Vollinien angezeigt, verdeckte Kanten werden mit schmalen Strichlinien abgebildet.
Ausdrucke der Abbildungen sowie auch deren Export zur weiteren Bearbeitung in anderen Windows-Programmen, bieten Lernenden und Lehrenden Möglichkeiten der Dokumentation sowie Unterrichtsvor- und -nachbereitung.

BAUWAS - Tutor

Ab Version 2.0 werden zusätzlich Tutoren geboten.
Anders aber als bei Drillprogrammen können die Schülerinnen und Schüler sich beim Arbeiten mit den Tutoren orientieren und ihre Arbeitsschritte beliebig häufig reversieren und korrigieren. Sie werden zum Experimentieren bzw. zum kreativen Problemlösen angeregt. Es geht schließlich darum, Lernen durch Einsicht zu ermöglichen. Fehler werden in diesem Zusammenhang als etwas Konstruktives empfunden. Sie geben Anlass zur Reflektion der Lösungsstrategien und fördern somit deren Korrektur. BAUWAS gibt deshalb keine Bewertungen - weder positive noch negative Urteile. Angestrebt wird eigenaktives Lernen mit Selbstkontrolle anstatt fremdgesteuertes Lernen mit Maschinenkontrolle!


Kurzbeschreibung

Zielgruppe

Hardwareanforderungen

Bezugsbedingungen

Programmfunktionen

Unterrichtstips

Erfahrungsberichte

Bewertungen

Literatur

Mitwirkende



Zum Seitenanfang