Zur Homepage der Verkehrswerkstatt
  Lexikon - Bautechnik Ionische Säulenordnung      Suchen    Info  
  zur Homepage Bautechnik in der Verkehrswerkstatt
Ionische Säulenordnung
 

Regelung der Ionier zur Säulenordnung.

 

Kennzeichnend sind runde Plinthe, eine schlicht geformte Basis, kannelierter (vgl. Kanelluren) Schaft auf dem sich die horizontale Volute, das Kapitell und der Abakus befindet. Typisch für das Gebälk ist ein karg verzierter Architrav und breite, schlichte Friese, darüber befindet sich ein weit vortretendes Gesims mit großem, regelmäßigen Zahnschnitt.

 

HM

   
  SW: Ionische Säulenordnung, Antike, Verkehr, Bautechnik, Hochbau, Baustil, Architektur, Architekturstil, Gebäude, Geschichte, Unterricht, Bildung, Schule, Unterrichtsvorbereitung, Lexikon, Recherche, Nachschlagen, Begriffe, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland
  © 2003 Verkehrswerkstatt
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003
 
   wir-in-berlin    Verkehrswerkstatt    Team    Post   ^    
 Bautechnik in der Verkehrswerkstatt - Ein Angebot auf dem Berliner Bildungsserver