Zur Homepage der Verkehrswerkstatt
  Lexikon - Bautechnik Weiche      Suchen    Info  
  zur Homepage Bautechnik in der Verkehrswerkstatt
Weiche
 

ursprünglich aus der Binnenschifffahrt für Ausbuchtung eines Kanals bzw. genauer "mit eingeschlagenen Pfählen und Steinen befestigte Ausweichstelle" (18. Jahrhundert). Ab der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts übertragen auf das Eisenbahnwesen für "Vorrichtung zur Überführung von Schienenfahrzeugen auf ein anderes ->Gleis".

 

HM

   
  SW: Weiche, Verkehr, Bautechnik, Hochbau, Baustil, Architektur, Architekturstil, Gebäude, Geschichte, Unterricht, Bildung, Schule, Unterrichtsvorbereitung, Lexikon, Recherche, Nachschlagen, Begriffe, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland
  © 2003 Verkehrswerkstatt
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003
 
   wir-in-berlin    Verkehrswerkstatt    Team    Post   ^    
 Bautechnik in der Verkehrswerkstatt - Ein Angebot auf dem Berliner Bildungsserver