RAD ist die Abkürzung für Reichsarbeitsdienst.


Alle gesunden deutschen Männer wurden im Alter von 19 Jahren vor dem Militärdienst sechs Monate zum RAD eingezogen.
Die Dienstverpflichtung wurde 1935 per Gesetz eingeführt. Dabei sollten alle Männer im Sinne der nationalsozialistischen Ziele erzogen werden. Dazu gehörten Tätigkeiten wie Landgewinnung aus Mooren, Straßenbau und Arbeiten am Westwall.





[ Inhalt    |   Impressum    |   verantwortlich: Dr. Helmut Meschenmoser    |   letzte Änderung: 19.5.2000 ]

2000 Landesbildstelle Berlin. Texte und Bilder sind geschützt und dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken und nur zu Bildungszwecken in öffentlichen Bildungseinrichtungen verwendet werden. Jede Verwertung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung.

SW: Militär, RAD, Arbeitsdienst, Jugend, Geschichte, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland


Start |  Verkehrsmittel |  Technik |  Geschichte |  Umwelt |  Berufe |  Politik |  Augenzeugen |  Presse |  Recht |  Literatur |  Adressen |  Projekte |  Mitmachen |  Impressum |  Inhalt