EisenbahnEpoche IV - Eisenbahngeschichte | Finden
 

Geschichte der deutschen Eisenbahn

Epoche IV : 1920 - 1945 Reichsbahn
 

1920 werden die Länderbahnen zur Reichsbahn zusammengeschlossen. Die Zeit des Ausbaus des Schienennetzes und der Bahnhofsbauten geht zunächst zu Ende. Mangelndes Geld nach dem verloren Krieg und neue Verkehrsmittel, das Auto und auch die Flugzeuge nehmen zu. Die Bahn wird vom gewinnenbringenden Betrieb zu einem Verlustgeschäft. Durch den Zusammenschluß kommt es aber zu einer Vereinheitlichung im technischen Bereich. Statt zuvor 230 verschiedene Lokomotivtypen gab es bei der Reichsbahn nur noch 130. Es gab neue Entwicklungen im Schnellverkehr (beispielsweise den Schienenzeppelin von Kruckenberg oder die im Liniendienst fahrenden "Fliegenden Hamburger" auf der Strecke Hamburg - Berlin, den "Fliegenden Kölner" von Köln nach Berlin u.a.) und neue Schnellzug-Dampflokomotiven, die an die Grenzen des mit dieser Technik Möglichen in Geschwindigkeit und Zugkraft heranreichten. So konnte die Reisegeschwindigkeit bei den Fernzügen auf über 100 km/h erhöht werden. Neben die Dampflokomotiven traten Diesellokomotiven und auch Elektrolokomotiven hinzu.

 

Ab Mitte der 30er Jahre wurde zunehmend die Bahn für die Kriegsvorbereitung der Faschisten vereinnahmt. Parallel dazu förderten die Faschisten den Bau von Autofabriken (=Volkswagen) und den Bau von Autobahnen. Damit schufen sie die Basis für den wachsenden individuellen PKW und den LKW-Verkehr. Letzterer auch mit dem Ziel der Kriegsvorbereitung. Im Krieg wurde die Reichsbahn für den Kriegstransport genutzt und auch für die Transporte von Juden und politischen Gefangenen in die Vernichtungslager (vgl. Duismann 1995).

 

Weitere
Epochen
  Epoche Zeitraum  
1. Epoche der deutschen Eisenbahngeschichte I bis 1840 Beginnphase der Eisenbahn
2. Epoche der deutschen Eisenbahngeschichte II 1840
bis 1880
Landerschließung, die Eisenbahn wird durchgesetzt
3. Epoche der deutschen Eisenbahngeschichte III 1880
bis 1920
Länderbahnen
4. Epoche der deutschen Eisenbahngeschichte IV 1920
bis 1945
Reichsbahnzeit
5. Epoche der deutschen Eisenbahngeschichte V 1945
bis 1992
Bundesbahnzeit (BRD), Reichsbahnzeit (DDR)
6. Epoche der deutschen Eisenbahngeschichte VI ab 1992 Privatisierung der Bundesbahn zur Deutsche Bahn AG
  Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Schienenverkehr, Geschichte, Historische Entwicklung, Ökonomie, Besitzverhältnisse, Privatisierung, Verkehrswerkstatt, Deutschland, Berlin


       
© 1993 - 2014 Verkehrswerkstatt
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003
zurück zur Homepage von Verkehrswerkstatt Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Sitemap der Verkehrswerkstatt Team und Freunde