zur Homepage
       
Eisenbahn Dieselloks| E-Loks | Triebwagen
 

 


Weitere Ansichten

BR 10 vor dem Bahnhof Altona in Hamburg/ Technische Daten
BR 10 Vorderansicht
BR 10 hintere Seitenansicht
Auf einer Ausstellung
BR 10 vor dem Bahnhof Altona in Hamburg / Technische Daten
Klick zum Vollbild
Foto: Privatarchiv Heiko Rockel
Die Baureihe 10 wurde nur zweimal gebaut. Hier ist die 10 001 abgebildet.
 
Technische Daten
Baureihe 10
Bauart 2'C 1'h3
Leistung 2.500 PS
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Länge über Puffer 26.503 mm
Treibraddurchmesser 2.000 mm
Gewicht 183,9 t
1. Baujahr 1957 (Krupp)
Produzierte Stückzahl 2
Technische Besonderheiten 10 001 mit Kohlefeuerung und Ölzusatzfeuerung (später Ölhauptfeuerung); 10 002 nur Ölhauptfeuerung; vollständig geschweißter Kessel und Zylinderblock, Mischvorwärmer und Rollenlager.
Letzte Ausmusterung 1967 (DB)
Ähnliche Baureihen 03
 
Erläuterungen

Die BR 10 war die letzte Dampflokneukonstruktion der DB. Sie wurde teilverkleidet geliefert, um den Luftwiderstand zu vermindern und das Triebwerk vor Abkühlung und Schmutz zu schützen. Sie verfügte über drei Zylinder. Wie bei der BR 03^10 wirkte der Innenzylinder auf die erste, die beiden Außenzylinder wirkten auf die zweite Kuppelachse. Die 10 001 war neben der Kohlehauptfeuerung zunächst mit einer Ölzusatzfeuerung ausgestattet, um bei Höchstbeanspruchung eine ausreichende Dampfversorgung sicherzustellen. Die 10 002 erhielt von Anfang an eine Ölhauptfeuerung.

Befahren durften die 10 001 und die 10 002 als schwere Schnellzug-Dampflokomotiven wegen ihrer Achslast von 21 t nur bestimmte Hauptstrecken. Sie waren bis 1963 dem Bw (Betriebswerk) Bebra zugeteilt, kamen dann nach Kassel und wurden bis 1967 vor Schnellzüge von und nach Gießen eingesetzt. Die 10 001 fuhr von 1967 bis 1968 fast ununterbrochen vor dem Eilzugpaar E387/388 (687/688) von und nach Münster, mit Sondergenehmigung einen Monat lang sogar bis Rheine (da die Strecke nur bis 20 t Achslast zugelassen war).
 
© 1993 - 2014 Verkehrswerkstatt
Heiko Rockel
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003
Schlagw÷rter: Verkehr, Transport, Geschichte, Technik, Eisenbahn, Konstruktion, Unterricht, Bildung, Schule, Unterrichtsvorbereitung, Dampflokomotive, Dampflok, Deutschland, Verkehrswerkstatt

 

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde
Verkehrswerkstatt