zur Homepage
       
Eisenbahn Dampfloks | E-Loks | Dieselloks
 

 


Weitere Ansichten

ICE TD-Triebzug / Technische Daten
ICE TD Triebkopf
Panoramablick des Triebzugführers
Wagen-Verbindung
Neigetechnik
Radaufhängung
Führerstand
Sitzlandschaft
ICE TD-Triebzug / Technische Daten
Klick zum Vollbild
Foto: Privatarchiv Heiko Rockel
Der ICE TD-Triebzug - hier ausgestellt auf dem Messegelände in Berlin zur InnoTrans im September 2000 - ist das Diesel-Pendant zum ICE T, also zu den Baureihen 411 und 415.
 
Technische Daten
Baureihe ICE TD (BR 605)
Bauart 2'Bo' + Bo'2' + 2'Bo' + Bo'2'
Antrieb Dieselelektrisch
Leistung 4 x 560 kW
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Länge des 4-teiligen Zuges 106.700 mm
Länge Kopfwagen 27.000 mm
Länge Mittelwagen 25.000 mm
Höhe 3.910 mm
Fußbodenhöhe 1.250 mm
Größte Breite 2.850 mm
Spurweite 1.435 mm
Laukreisdurchmesser 860 mm (neu) / 790 mm (abgenutzt)
Gewicht  
Sitzplätze 195 (1.Klasse: 41; 2.Klasse: 148; Kleinkindabteil: 6)
Stehplätze  
1. Baujahr 1999
Produzierte Stückzahl  
Technische Besonderheiten Siemens-Neigetechnik, die eine Neigung der Wagenkästen von bis zu 8° zulässt.
Ähnliche Baureihen  
 
Erläuterungen

Der ICE TD wird durch Elektromotoren (GTO-Technik) in den Mittelwagen angetrieben, die ihren Strom nicht aus einer Oberleitung erhalten, so wie bei den herkömmlichen ICE-Pendants, sondern von vier unterflur angeordneten Dieselmotoren, die wiederum unterflur angeordnete Drehstrom-Generatoren antreiben. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h zählt der ICE TD zu den schnellsten Diesel-Triebzügen der Welt.

Für eine kürzere Fahrzeit sorgt auch die neue SGP-Neigetechnik (Simmering-Graz-Pauker). Der ICE TD muß in den Kurven nicht mehr so stark abbremsen wie bisher, da die Wagenkästen eine Neigung von bis zu 8° zulassen und damit den sogenannten Fliehkräften entgegenwirken, die den Zug zum Entgleisen brächten. Eine Fahrzeitverkürzung von 15 - 20 % sei damit möglich.
 
© 1993 - 2014 Verkehrswerkstatt
Heiko Rockel
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 10.02.2001
Schlagw÷rter: Verkehr, Transport, Geschichte, Technik, Eisenbahn, Konstruktion, Unterricht, Bildung, Schule, Unterrichtsvorbereitung, Diesel, Dieselmotor, Diesellokomotive, Diesellok, Deutschland, Verkehrswerkstatt, Verbrennungstriebwagen, ICE TD, Neigetechnik, Dieselelektrisch

 

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde
Verkehrswerkstatt