zur Homepage Flugzeuge in der Verkehrswerkstatt
       
Flugzeuge Information | Suchen | D-Check
 
  Verlauf des D-Checks bei der "Berlin"
  Nach der Ankunft wird bis auf einen Rest von zirka 60 Tonnen der Kraftstoff abgepumpt.
  Nach einer Analyse aller Daten aus dem zentralen Wartungscomputer, werden in Absprache mit dem Flugzeugbetreiber die notwendigen Überholungsarbeiten besprochen und festgelegt.
  Zunächst erfolgt der Ausbau der Innereien, Kabinenausstattung und der 372 Sitze. Alle Teile, die im Dock beim D-Check eines Flugzeugs demontiert werden, kommen danach in die Spezialwerkstätten.
  Insider sagen: "Hinter der Jumbo-Halle spielt die Musik." In diesen Werkstätten werden die alten Teile kontrolliert.
   

 

Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Flugzeug, Technik, Sicherheit, Qualität, Qualitätssicherung, Prüfung, Wartung, Pflege, Montage, Überholung, D-Check, , Firma, Lufthansa, Hamburg, Deutschland, Verkehrswerkstatt

 

© 2003 Verkehrswerkstatt
Kirsten Herfert, Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003


 

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde
Verkehrswerkstatt