zur Homepage von Beluga A300 - 600 ST
       
Flugzeuge + Luftverkehr Informationen | Suchen
 
  D-Check - auf einen Blick
Was ...

"D-Check" ist ein Projekt der Verkehrswerkstatt und ist im Bereich Flugzeuge eingebunden.
In der Verkehrswerkstatt werden insbesondere für Schule, Unterricht und Lehrerbildung umfassende Informationen in Texten und Abbildungen geboten.


Dieses Angebot wird ohne kommerziellen Hintergrund betrieben.

Wir danken der Deutschen Lufthansa und der Lufthansa Technik AG für die freundliche Unterstützung. Die Fotos und Texte wurden von der PR-Abteilung der Lufthansa zur Verfügung gestellt.

Alle Rechte sind vorbehalten, gewerbliche Nutzung ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Urheber untersagt.

Suchmaschine

Zur systematischen Recherche bietet sich eine eigene Suchmaschine an.

Welche Angebote ...

Es werden Informationen in Text und Bild geboten, wie sie in dieser Form im Internet kaum gebündelt und mit didaktischen Hintergrund zu finden sind.
Themenschwerpunkte sind:

Nutzung, Start, Flug, Landung D-Check - Großflugzeuge auf dem Prüfstand
Öffnen der Ladeluke, Blick in den Frachtraum. Be-u. Entladevorgänge Jumbo-Halle in Hamburg
Details D-Check: 60.000 Arbeitsstunden in sechs Wochen
Berufe rund um's Fliegen Verlauf des D-Checks bei der "Berlin"
Geschichte Nichts wird dem Zufall überlassen - Handbuch mit 41.000 Seiten
Kenndaten auf einen Blick Austauschen oder ersetzen?
Airnus Industrie Elektronik auf dem Prüfstand
Fertigung an mehreren Standorten Zeit ist Geld - Was kostet ein D-Check?
Flugzeugfamilien Lackierhalle
Airbusmontage Prüf-Flug am Boden und in der Luft
Lexikon Das Cockpit
Unterrichtsprojekte Strenge Überwachung durch die Behörden
Adressen im WWW Auf einen Blick: Lufthansa Technik AG
Literatur Checks der modernen Luftfahrt
   

Relativ aktuelle Informationen zur Verkehrspolitik, zu technischen Aspekten der Konstruktion, Sicherheit u.a.m. bietet das Pressearchiv. Zur effektiven Recherche steht eine Suchmaschine zur Verfügung. Dies wird unterstützt durch eine systematische Verschlagwortung aller Dokumente.

Triebwagen Suchen mit der Suchmaschine
Partner ...
 

Eine nicht kommerzielle Lernumgebung im Internet benötigt viel Unterstützung durch Partner, ehrenamtliche Kräfte und Freunde.
Das bisherige Angebot wäre ohne diese Hilfe nicht denkbar und weitere Unterstützung ist immer willkommen.
Texte, Fotos sowie Dokumente aller Art sowie Arbeitsergebnisse aus Unterricht, Arbeit und Freizeit werden dankbar aufgenommen.
Den bisherigen Partnern, Freunden und Helfern sei ausdrücklich gedankt.

Von wem ...

Das Projekt D-Check in der Verkehrswerkstatt wird betreut von einem 'Team und Freunden' und wird moderiert durch Dr. Helmut Meschenmoser von der BICS an der Landesbildstelle Berlin.

Verkehrswerkstatt befindet sich auf dem sogenannten BICS-Server, der von der Landesbildstelle Berlin in Kooperation mit dem ODS e.V. und dem DfN e.V. betrieben wird.

noch Fragen... Wenden Sie sich bitte an Dr. Helmut Meschenmoser oder an die BICS-Geschäftsstelle im Landesinstitut für Schule und Medien, Abt. Medien, ehemals Landesbildstelle Berlin
Storkower Str. 133
10407 Berlin
Tel. 030 - 9022 - 4657
eMail: Holger.Thymian@SenBJW.berlin.de).
Auf Ihre Hinweise, Anregungen und Unterstützung freuen wir uns.
  

 

© 2003 Verkehrswerkstatt
Kirsten Herfert, Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003

 

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde
zurück zur Homepage von Verkehrswerkstatt wir-in-Berlin.de: Treffpunkt nicht nur für Berliner Schulen