Schlesisches Tor Kottbusser Tor  Bhf. Oranienstr.
 Verkehrswerkstatt  Berliner Hochbahn Görlitzer Bahnhof Kottbusser Tor  
Görlitzer Bahnhof,
eröffnet als Oranienstraße
 

Strecken
heute (Flash)

Strecken
heute (HTML)

Strecken
früher (Flash)

Strecken
früher(HTML)

Inhalts-
übersicht

 
Geschichte

 
Dokumente

 
Galerie

Links und
Adressen

 
Literatur

 
Impressum

 

Bahnhofs-
ansichten


Details

 

Zweigleisiger Hochbahnhof mit zwei Seitenbahnsteigen an der Kreuzung Oranienstraße / Wiener Straße.
Es handelt sich um eine arkadengegliederte Eisenkonstruktion, wie sie ursprünglich in den Planungsunterlagen der Siemens & Halske AG vorgesehen war.



  Suedwest-Sicht
Der Hochbahnhof von Südwesten

   

 

  Bhf Oranienstr
1902 nach der Eröffnung als Bahnhof "Oranienstraße"
   
 

 

 


  Goerlitzer Bhf nachts
Nächtliche Impression
  Technische Daten:

Typ:

Fertigstellung:

Inbetriebnahme:

Architekten:
 

Maße:

 

Hochbahnhof

1901

18. Februar 1902

Entwurf des Konstruktionsbüros
der Siemens & Halske AG

Länge 48,3 m, Breite 11,6 m, Höhe 5,6 m

Seitenbahnsteige: Länge 78,1 m, Breite 3,1 m

1962 erfolgte die Bahnsteigverlängerung auf je 107,6 m

Höhe über der Straße 6,3 m

 
       
         
    © 2005 Verkehrswerkstatt
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 15.07.02005
  SW: Verkehr, Verkehrsmittel, Hochbahn, U-Bahn, Nahverkehr, Geschichte, Unterrichtsmaterial, Unterricht, Schule, Bildung, Sachunterricht, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland
 
   Berliner Bildungsserver   wir-in-berlin    Verkehrswerkstatt     Info    Impressum    Post   nach oben
Hochbahn Berlin in der Verkehrswerkstatt - Ein Angebot auf dem Berliner Bildungsserver für Schulen