Buelowstr. Wittenbergplatz  Bahnhof frueher
 Verkehrswerkstatt  Berliner Hochbahn Nollendorfplatz Wittenbergplatz  
Nollendorfplatz  

Strecken
heute (Flash)

Strecken
heute (HTML)

Strecken
früher (Flash)

Strecken
früher(HTML)

Inhalts-
übersicht

 
Geschichte

 
Dokumente

 
Galerie

Links und
Adressen

 
Literatur

 
Impressum

 

Bahnhofs-
ansichten


Details

 

Der Hochbahnhof Nollendorfplatz mit seiner riesigen Walmkuppel am Westende mit ihren vier großen Sandsteinpylonen war einst Wahrzeichen.

Im Anschluss an den Bahnhof führt eine Rampe in der Kleiststraße bis zum Tunnelmund Ecke Eisenacher und Courbièrestraße.

Die Rampe ist von einem typischen Jugendstilgitter eingefasst.

 
Blick über die Maaßenstraße aus südöstlicher Richtung

   

 
Der alte Bahnhof Nollendorfplatz
   
 

Der Platz und der gleichnamige Bahnhof sind nach dem Ort Nollendorf in Böhmen benannt (tschechisch: Nakterow bei Aussig an der Elbe).
Dort errang am 30. August 1813 General von Kleist einen Sieg über die Franzosen und wurde dafür zum Grafen von Nollendorf ernannt.

 
Obere Bahnsteighalle
  Technische Daten:

Typ:

Fertigstellung:

Inbetriebnahme:
 
 

Architekten:
 
 

Maße:

 

Hochbahnhof

1901

11. März 1902 (Hochbahnhof)
 1. 12. 1910 (Abriss 1926) - U-Bhf. Schöneberg
 24. 10. 1926 (U-Bhf. Nollendorfplatz)

W. Cremer (1902), R. Wolffenstein (Hochbahnhof)
 F. Gerlach (Schöneberger Bahnhof 1910)
 Alfred Grenander (U-Bahnhof E1 und E2, 1926)

Hochbahnsteig: Länge 43,9 m, Breite 12,3 m,
Mittelbahnsteig: Länge 89,4, Breite 3,6 m, Höhe 7,3 m Höhe über der Straße 6,2 m
Kuppelhöhe 13,5 m

Umbau 1928/29
Bahnsteighalle und Bahnsteig: Länge 112,3 m -
Neubau 1955
Länge 123,5 m, Breite 12,3 m bzw. 18,9 m, Höhe 5,0 m Seitenbahnsteige: Breite 3,6 m bzw. 6,7 m

Schöneberger Bahnhof:Länge 47,0 m, Breite 13,8 m Mittelbahnsteig: Breite 8,4 m, Höhe 2,6 m
3,8 m unter der Straße Abbruch 1926 Untergrundbahnhof mit den Ebenen 1 und 2 (E1, E2) Ebene 1 in Richtung Osten Länge 106,9 m, Breite 17,6 m Mittelbahnsteig: Breite 12,0 m, Höhe 2,5 m 3,8 m unter der Straße Ebene 2 in Richtung Westen Länge 110,2 m, Breite 17,4 m Mittelbahnsteig: Breite 12,0 m, Höhe 2,5 m 8,0 m unter der Straße

 
       
         
    © 2005 Verkehrswerkstatt
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 23.06.2005
  SW: Verkehr, Verkehrsmittel, Hochbahn, U-Bahn, Nahverkehr, Geschichte, Unterrichtsmaterial, Unterricht, Schule, Bildung, Sachunterricht, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland
 
   Berliner Bildungsserver   wir-in-berlin    Verkehrswerkstatt     Info    Impressum    Post   nach oben
Hochbahn Berlin in der Verkehrswerkstatt - Ein Angebot auf dem Berliner Bildungsserver für Schulen