zur Homepage von  Kraftfahrzeuge
       
Verkehrsregeltechnik | Suchen
 
Beruflicher Wandel - Von der Straße in die Verkehrsleitzentrale
  Gegen Ende des 19. Jahrhunderts waren immer mehr Verkehrspolizisten zur systematischen Regelung des Verkehrs nötig. Schon damals waren Verkehrspolizisten teuer und so wurde durch den wachsenden Verkehr der Staatshaushalt im steigenden Maße belastet.
Deshalb wurde 1901 in Berlin-Mitte an der Kreuzung Unter den Linden/Friedrichstr. die erste systematische Verkehrsregelung eingerichtet.
An eine automatische Verkehrsregelung war damals nicht zu denken. Vielmehr wurden Verkehrszählungen durchgeführt und ausgewertet. Anhand dieser ersten Verkehrsdaten erfolgte dann eine planmäßige Lenkung durch Verkehrspolizisten. So sollte eine "Grüne Welle" ermöglicht werden.

 

  SW: Verkehr, Verkehrsmittel, KFZ, PKW, LKW, Technik, Regelung, Verkehrsregelung, Regeltechnik, Steuertechnik, Steuerung, Ampel, Lichtsignalanlage, Mechanisierung, Automation, Arbeit, Beruf, Ausbildung, Verkehrspolizist, Verkehrsleitzentrale, Vernetzung, Geschichte, Berlin, Deutschland, Verkehrswerkstatt

© 2003 Verkehrswerkstatt
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003

 

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde
wir-in-Berlin.de: Treffpunkt nicht im Internet zur Homepage von Verkehrswerkstatt