zur Homepage von  Kraftfahrzeuge
       
Verkehrsregeltechnik | Suchen
 
Der Arbeitsplatz des Polizisten im Turm
  Der Arbeitsplatz im Ampelturm auf dem Potsdamer Platz
  In dem Turm sass fortan ein Verkehrspolizist in einer verglasten Kanzel.
Aus der Höhe konnte er die Kreuzung mit ihren fünf Einmündungen überblicken.
Es wird eine hohe Konzentration erforderlich gewesen sein.
Der Polizeibeamte mußte den Verkehr genau beobachten.
Außerdem mußte eine Stoppuhr beachtet werden, um den Verkehrszählungen entsprechend zu steuern.
Schließlich musste jedes einzelne Signal mit einfachen Schalthebeln von Hand gesteuert werden. Bei fünf Richtungen und drei Lampen waren so 15 Leuchten in der richtigen Reihenfolge zu schalten.
 
Verkehrsleitzentrale überwacht alle Berliner Kreuzungen

 

  SW:Verkehr, Verkehrsmittel, KFZ, PKW, LKW, Technik, Regelung, Verkehrsregelung, Regeltechnik, Steuertechnik, Steuerung, Ampel, Lichtsignalanlage, Mechanisierung, Mensch, Arbeit, Beruf, Polizist, Potsdamer Platz, Geschichte, Rationalisierung, Berlin, Deutschland, Verkehrswerkstatt

© 2003 Verkehrswerkstatt
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003

 

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde
wir-in-Berlin.de: Treffpunkt nicht im Internet zur Homepage von Verkehrswerkstatt