Mikroprozessorgesteuerte Verkehrsregelung


Heute werten die Berliner Verkehrsingenieure die Zähldaten computerunterstützt aus.
Unter Berlins Straßen verlaufen tausende von sogenannten Induktionsschleifen, die ständig einen Überblick über den Verkehrsfluß geben können.
Die Zeitabläufe werden heute an modernen Computerarbeitsplätzen mittels komfortabler Programme errechnet und dargestellt.
Die Koordinierung von mehreren Kreuzungen und zukünftig auch von Verkehrsnetzen, sowie die Simulation von Verkehrsabläufen, spart Zeit und Personal. Die Verkehrsingenieure müssen sich für diese Aufgaben ständig fortbilden.



[ Inhalt    |   Impressum    |   verantwortlich: Holger Thymian    |   letzte Änderung: 22.5.2000 ]

© 2000 Landesbildstelle Berlin. Texte und Bilder sind geschützt und dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken und nur zu Bildungszwecken in öffentlichen Bildungseinrichtungen verwendet werden. Jede Verwertung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung.

SW: Verkehr, Verkehrsmittel, KFZ, PKW, LKW, Technik, Regeltechnik, Verkehrsregelung, Steuerung, Steuerungstechnik, Lichtsignalanlage, Ampel, Ampelsteuerung, Rationalisierung, Unterricht, Arbeitslehre, Technik, Elektrotechnik, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland


Start |  Verkehrsmittel |  Technik |  Geschichte |  Umwelt |  Berufe |  Politik |  Augenzeugen |  Presse |  Recht |  Literatur |  Adressen |  Projekte |  Mitmachen |  Impressum |  Inhalt