Pressearchiv
Ziehen und Schieben
Automobile
Schifffahrt
Fahrrad
Zurück | Drucken

Artikel

28.08.1948 | Die Neue Zeitung

466 US-Flugzeuge in Europa

Washington (SDP). - Nach Stabsbesprechungen sämtlicher Waffengattungen der US-Streitkräfte gab die amerikanische Luftwaffe am 26. August eine Umorganisierung ihrer Einheiten in Europa bekannt, die im Laufe des letzten halben Jahres stattgefunden hat. Die Anzahl der Flugzeuge auf dem Kontinent und in Großbritannien wurde von 175 auf 466 erhöht. Der Personalstand stieg von 5000 auf 18 000 Mann; weitere 2500 Mann sollen nach dem 1. September nach Großbritannien kommen.

Verteidigungsminister James W. Forrestal erklärte am 25. August nach der Konferenz der Stabschefs in Newport (Rhode Island), man habe den unbeschränkten Vorrang der selbständigen Luftstreitkräfte vor der Marineluftwaffe in der strategischen Luftkriegführung anerkannt. Dadurch hat eine alte Rivalität zwischen den Waffengattungen ihr Ende gefunden. Die Kriegsmarine wird die Zahl ihrer aktiven Schlachtschiffe auf eines verringern und dafür die Übungen mit Flugzeugträgern und Zerstörern zur Unterseebootsbekämpfung intensivieren.

Quellenangaben

Quelle: Die Neue Zeitung
Schlagwörter: Verkehr, Geschichte, Politik, Teilung, Sektor, Blockade, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland
Aktualisiert am: 06.02.2006
Zurück | Drucken