Lastwagen
Hochbahn
Flugzeuge
Fahrrad
Pressearchiv
Zurück | Drucken

Artikel

11.10.1948 | Telegraf

Treibjagd auf Berliner Rucksäcke

Auch am Sonntag führte Volkskontrolle und brandenburgische Landespolizei, unterstützt von Bahnpolizisten, ausgedehnte Kontrollen auf allen nach Berlin führenden Landstraßen und Eisenbahnstrecken durch. Besonders in Löwenberg, Rathenow und Nauen wurden kleinste Mengen Lebensmittel beschlagnahmt. Lediglich Blumensträuße wurden den nach Berlin Fahrenden belassen. Unter die Kontrolle fielen außer allen Fahrzeugen auch Handkarren. Selbst Kinderwagen wurden in mehreren Fällen genau überprüft.

Quellenangaben

Quelle: Telegraf
Schlagwörter: Verkehr, Geschichte, Politik, Teilung, Sektor, Blockade, Berlin, Verkehrswerkstatt, Deutschland, Alltag, Mensch, Versorgung, Lebensmittel, Hamsterfahrt
Aktualisiert am: 06.02.2006
Zurück | Drucken