Ziehen und Schieben
Bautechnik
Flugzeuge
Lastwagen
Pferdefuhrwerke
Zurück | Drucken

Artikel

12.03.1949 | Die Neue Zeitung

Riesenflugzeug für Kraftwerktransport

Frankfurt (UP). - Zum Transport des Kraftwerkes, das, wie bereits gemeldet, über die Luftbrücke nach West-Berlin transportiert wird, soll ein amerikanisches Superbombenflugzeug vom Typ B 50 eingesetzt werden. Das schwerste Einzelteil des Kraftwerkes wiegt etwa 25 Tonnen und übersteigt damit die Tragfähigkeit der bisher für die Luftbrücke eingesetzten Typen. Ein Flugzeug des Typs B 50 flog kürzlich im Nonstopflug um die Welt (vgl. "NZ" Nr. 27 vom 5. März).

Ein Sprecher der Transportabteilung erklärte, daß der Transport, der am 9. März von den beiden Vorsitzenden des Zwei-Mächte-Kontrollamtes genehmigt worden war, innerhalb einer Woche abgeschlossen werden könne. Mit dem neuen Kraftwerk will man in erster Linie die Versorgung der Berliner Industrie mit Kraftstrom verbessern und sicherstellen.

Quellenangaben

Quelle: Die Neue Zeitung
Schlagwörter: Verkehr, Geschichte, Politik, Teilung, Sektor, Blockade, Versorgung, Energie, Energieerzeugung, Elektrizität, Stromversorgung, Flugzeug, Transport, Luftbrücke, Kraftwerk, Gütertransport, Schwertransport, Industrie, Ökonomie, Berlin, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 06.02.2006
Zurück | Drucken