Pferdefuhrwerke
       
hier kommst du zur Homepage zurückVerkehrswerkstatt Berufe  |   Pferdefuhrwerke
 
  Dorfschmiede im Böhmischen Dorf
(Berlin-Neukölln)
Die Dorfschmiede in der Rixdorfer Str. 37 ist auch heute noch am Richardplatz in Neukölln erhalten und kann besichtigt werden.
Einst arbeiteten in diesem Betrieb 8 Handwerker.
Einige Fotos von 1907 geben einen Einblick in einen Schmiedebetrieb und veranschaulichen den Arbeitsplatz, die Werkzeuge und Geräte sowie typische Tätigkeiten der Schmiede.
Zu sehen sind verschiedene Arbeitskräfte. Von links ein Beschlagschmied, ein Kutscher, erster Schirrmeister (Beschlagschmied), Lehrling, Schmiedemeister und Besitzer, zweiter Schirrmeister.
Foto: 1907, Landesbildarchiv Berlin, alle Rechte vorbehalten, Archiv-Nr. 258 343. Klick zum Vollbild.

Belegschaft der Dorfschmiede um 1900
Bearbeitung eines Radreifens
 
© 2003 Verkehrswerkstatt.de
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 06.02.2006
SW: Verkehr, Verkehrsmittel, Fuhrwerk, Pferdefuhrwerk, Fahrzeug, Geschichte, Technik, Konstruktion, Produktion, Wartung, Reparatur, Arbeit, Berufe, Schmied, Werkstoff, Metall, Hufe, Wagenreif, Radbau, Hufschmied, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland
 
Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde