Pferdefuhrwerke
       
hier kommst du zur Homepage zurückVerkehrswerkstatt Geschichte  |   Suchen
 
  Vierspanner auf der Leipziger Straße um 1820
Vierspanner mit Kutsche. Die vier Pferde sind mit Kumtgeschirr angespannt. Auf dem Kutschbock sitzen zwei Personen, während die Pferde durch einen Reiter geführt werden. Die vorderen Pferde scheuen.
Rechts im Bild die Distanzsäule auf dem Dönhoffplatz.
Aufnahme: 1820, Landesbildarchiv Berlin, alle Rechte vorbehalten, Archiv-Nr. 57 455. Klick zum Vollbild.
Es handelt sich bei der Darstellung um einen kolorierten Kupferstich von F.A. Calau, gestochen von Schmidt.
Aufnahme: Landesbildarchiv Berlin, alle Rechte vorbehalten, Archiv-Nr. 57 455.
Berliner Mietdroschke
 
© 2000 Verkehrswerkstatt
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 06.02.2006
SW: Verkehr, Verkehrsmittel, Fuhrwerk, Pferdefuhrwerk, Vierspanner, Kutsche, Reisekutsche, Kumtgeschirr, Nutztier, Pferd, Geschichte, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde