Pferdefuhrwerke
       
hier kommst du zur Homepage zurückVerkehrswerkstatt Geschichte  |   Suchen
 
  Pferdedroschke um 1929
Pferdedroschke vor dem Central-Wochenmarkt Groß-Berlin an der Travemünder Straße in Berlin-Wedding. Die Droschke wurde zu Werbezwecken eingesetzt. Für Hausfrauen wurden Freifahrten zum Wochenmarkt angeboten.
Es handelt sich um einen vierrädrigen Zweispanner.
Foto: um 1929, Landesbildarchiv Berlin, alle Rechte vorbehalten, Archiv-Nr. II 2118. Klick zum Vollbild.
Foto: um 1929, Landesbildarchiv Berlin, alle Rechte vorbehalten, Archiv-Nr. II 2118.

Bestand an Berliner Droschken
 
© 2000 Verkehrswerkstatt
Dr. Helmut Meschenmoser
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 06.02.2006
SW: Verkehr, Verkehrsmittel, Fuhrwerk, Pferdefuhrwerk, Droschke, Ökonomie, Marketing, Werbung, Reklame, Verkaufsförderung, Einzelhandel, Wochenmarkt, Freifahrt, Nutztier, Pferd, Geschichte, Verkehrswerkstatt, Berlin, Deutschland
 
Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde