Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Fahrrad
Hochbahn
Lastwagen
Eisenbahn
Automobile
Zurück

19.10.2000 | Lübecker Nachrichten

Leserbriefe: Nur Mut Herr Saxe

Travemünde - Zur Berichterstattung über die Sparpläne des Lübecker Bürgermeisters Saxe, evtl. auf die Bahnverbindung nach Travemünde zu verzichten. Wer das Sparpaket des Herrn Saxe las, der musste eigentlich begeistert sein: Endlich wagt's einer, im Interesse des gesunden Menschenverstandes unpopulär zu sein! Was an Kritik ohne Umschweife folgte, war vorauszusehen. Zum Beispiel die Stilllegung des Eisenbahn-Personenverkehrs nach Travemünde: Wer wie ich als Travemünder Bürger tagtäglich die leeren Züge an und ab Travemünde sieht, der muss die geradezu fantastischen Fahrgastzahlen (1600 am Tag) schlicht anzweifeln. Darüber hinaus muss verwundern, dass die Bahn selbst offenbar noch nicht erkannt hat, wie defizitär ihr Travemündeverkehr ist. Diese Bahnverbindung gehört aus wirtschaftlichen Gründen schnellstens geschlossen! Den Jammerern um die Bahn kann Trost zuteil werden: Welches deutsche Ostseebad ist überhaupt mit der Bahn zu erreichen? So gut wie keines! Und wie kommen die Gäste wohl nach Timmendorfer Strand, Heiligenhafen, Laboe oder Gelting? Wie schön ein Travemünder Bahnhof ohne die Bahn aussehen und funktionieren kann, zeigt gerade die (von den Bürgern bestens angenommene) neue Gastronomie im alten Hafenbahnhof. Und wer unter dem Travemünder Straßenverkehr durch die Vorderreihe leidet (das sind vor allem unsere Gäste), der kann sich doch nur wünschen, dass anstelle der wegfallenden Bahntrasse endlich die Vogteistraße ausgebaut wird. Nur Mut - Herr Saxe! Sie sind auf dem richtigen Weg.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, Autor: Helge Janssen
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Personenverkehr, Nahverkehr, Bahnhof, Stilllegung, Haushaltssanierung, Kostenreduktion, Ökonomie, Rentabilität, Politik, Lokalpolitik, Statistik, Leserbrief, Kommentar, Meinung, Deutsche Bahn AG, Travemünde, Lübeck, Schleswig-Holstein, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück