Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Bautechnik
Automobile
Ziehen und Schieben
Schifffahrt
Fahrrad
Zurück

04.05.2000 | Lübecker Nachrichten

Missmanagement bei der Bahn: Milliarden verschwendet

BERLIN - Die Deutsche Bahn AG muss für ihre Prestige- Projekte weit mehr Geld ausgeben als bisher bekannt. Durch Missmanagement sind nach einem jetzt bekannt gewordenen Gutachten Schäden in Höhe von mehreren Milliarden entstanden. Der neue Bahnknotenpunkt in Berlin und die ebenfalls im Bau befindliche ICE-Strecke Köln - Frankfurt/Main wird bis zu 4,5 Milliarden teurer als geplant. Das Gutachten macht deutlich, dass die Mehrkosten vor allem durch schlechtes Management bei der Bauplanung und -betreuung zu Stande gekommen seien. Bisher war von "nur" 3 Milliarden Mehrkosten die Rede.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Bahnhof, Lehrter Bahnhof, Neubau, Prestige, Image, ICE, Infrastruktur, Schiene, Gleisbau, Streckenbau, Bautechnik, Baumaßnahme, Personenverkehr, Fernverkehr, Ökonomie, Finanzierung, Kosten, Management, Planung, Kostenplanung, Kalkulation, Fehler, Kritik, Deutsche Bahn AG, Berlin, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück