Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Ziehen und Schieben
Pressearchiv
Eisenbahn
Pferdefuhrwerke
Flugzeuge
Zurück

30.12.2000 | Lübecker Nachrichten

Autozüge modernisiert

Viel Komfort, Zeitgewinn, aber auch Sparmöglichkeiten angesichts explodierender Benzinpreise bietet die modernisierte Auto-Zugflotte der Deutschen Bahn, die im Sommer und Herbst 2001 auf fast 200 Strecken fährt. Mit dem neuen Katalog gibt die DB AutoZug GmbH die Möglichkeit, bei berechtigten Reklamationen des Qualitätsstandards, einen Teil des Reisepreises zurückerstattet zu bekommen. Nach Angaben der Bahn haben vor allem Reisende in Richtung Frankreich viele Vorteile, da die Fahrzeiten zu vielen Zielen verkürzt werden konnten. So dauert beispielsweise die einfache Fahrt Berlin - Narbonne nun drei Stunden weniger als vorher und wird somit in nur 18 Stunden bewältigt. Auch auf dem Preissektor lohnt ein Vergleich. Die Hin- und Rückfahrt mit Pkw-Transport und bis zu fünf Personen im Liegewagen kostet zwischen Hamburg und Innsbruck nur 1105 Mark, also 60 Pfennig pro Kilometer. Auf der neuen Internet-Homepage (DBAutozug@DBDialog.de) kann auch direkt gebucht werden. Infos und den neuen Katalog gibt es an allen Bahnhöfen und in Reisebüros mit DB-Agentur.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Autozug, KFZ, Gütertransport, Ökonomie, Kosten, Preis, Fahrpreis, Zeit, Zeitersparnis, Fahrzeit, Qualität, Service, Kulanz, Rückerstattung, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 29.10.2003
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück