Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Lastwagen
Schifffahrt
Ziehen und Schieben
Fahrrad
Automobile
Zurück

01.03.2001 | Lübecker Nachrichten

Nach schwerem Zugunglück: Sicherheitsdiskussion flammt wieder auf

Nach dem schweren Zugunglück bei Selby flammen die Diskussionen um die Sicherheit bei der Bahn wieder auf. Das Unglück, bei dem gestern gegen 6.15 Uhr morgens mindestens 13 Menschen umkamen, war eines der schwersten der letzten Jahre. Vor 15 Monaten waren in der Nähe des Londoner Bahnhofs Paddington 31 Menschen gestorben, im Herbst 2000 entgleiste ein Zug auf einem schadhaften Schienenstück und riss dabei 6 Menschen in den Tod. Das Unglück von Selby ereignete sich, als ein PKW mit Anhänger von einer Brücke auf die darunterliegenden Schienen stürzte. Der Unglücksfahrer rief sofort die Notrufzentrale an, doch leider zu spät. Auf der viel befahrenen Strecke raste ein Intercity heran, schob dabei den verunglückten Pkw von den Schienen und entgleiste dann. Kurze Zeit später kollidierte ein entgegenkommender Güterzug mit den entgleisten Intercitywaggons. An der Unglücksstelle brach ein Chaos aus, Menschen schrieen unter den Trümmern. Eingeschlossene klopften verzweifelt, dazwischen klingelten überall Mobiltelefone. Die Lage beruhigte sich erst, als gegen Mittag die 100 Reisenden befreit worden waren. Verkehrsminister John Prescott, der sofort zu der Unglücksstelle reiste, sprach ebenso wie die Queen und Premier Blair den Opfern und Angehörigen ihr Beileid aus.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, Autor: U. Schilling-Strack
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Personenverkehr, Fernverkehr, KFZ, Straßenverkehr, Güterverkehr, Güterzug, Unfall, Unglück, Katastrophe, Chaos, Panik, Mensch, Psychologie, Verhalten, Ursache, Autounfall, Brücke, Überführung, Schiene, Hindernis, Notbremsung, Folgen, Tote, Verkehrstote, Statistik, Politik, Beileid, Selby, Yorkshire, Großbritannien, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück