Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Flugzeuge
Fahrrad
Lastwagen
Automobile
Pferdefuhrwerke
Zurück

28.07.2001 | Lübecker Nachrichten

Dauerbaustelle: Kieler Hauptbahnhof

Kiel – Die Renovierung des Kieler Hauptbahnhofs dauert erheblich länger als geplant. Täglich benutzen 24 000 Fahrgäste den Bahnhof, der seit über zwei Jahren eine Großbaustelle ist. Die Baustelle erinnere an die Zerstörungen im Krieg, meinte ein älterer Fahrgast. Nach dem Krieg war vieles mit altem Material geflickt worden, das rächt sich jetzt. Überall müssen Wände eingerissen und vieles muss gänzlich neu aufgebaut werden. Das verzögert die Fertigstellung, die eigentlich schon zur Kieler Woche 2000 geplant war. Auch die Kosten schnellen dabei in die Höhe. Von ursprünglich geplanten 36 Millionen sei man jetzt schon bei 50 Millionen Mark angekommen, erklärte Bahnsprecher Egbert Meyer-Lovis. Dafür werde der neue Bahnhof aber ein Schmuckstück, versicherte er. In der Landeshauptstadt werde die Bahn eine sehenswerte Visitenkarte vorzeigen ist sich Meyer Lovis sicher.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, 28.07.2001
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Personenverkehr, Deutsche Bahn AG, Bahnhof, Renovierung, Umbau, Sanierung, Baustelle, Kosten, Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück