Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Flugzeuge
Ziehen und Schieben
Bautechnik
Fahrrad
Eisenbahn
Zurück

29.09.2001 | Lübecker Nachrichten

Teurer Unfall

LINDAU – Der gestrige Zusammenstoß zweier mit Schülern besetzter Regionalzüge in der Nähe von Lindau hat Schäden in Höhe von mehr als zwei Millionen D-Mark verursacht, teilte die Bahn jetzt mit. Die Gleise der Strecke wurden nach den umfangreichen Aufräumungsarbeiten wieder freigegeben.

Gegen einen der beiden beteiligten Lokführer wurde ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft wegen Körperverletzung eingeleitet. Er soll ein Haltesignal auf der eingleisigen Strecke überfahren haben.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, 29.09.2001, Seite: 12
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Deutsche Bahn AG, Personenverkehr, Regionalverkehr, Unfall, Unglück, Personenschaden, Unfallfolgen, Unfallursache, Signal, Lokführer, Staatsanwaltschaft, Lindau, Baden-Würtemberg, Deutschland, Europa, Verkehrswerkstatt.
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück