Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Fahrrad
Eisenbahn
Pferdefuhrwerke
Automobile
Pressearchiv
Zurück

30.10.2001 | Berliner Zeitung

Bahn stellt Gütertransport ein

Nord-Brandenburg wird abgehängt

FALKENHAGEN/BERLIN – Die Güterzüge nach Falkenhagen in der Prignitz werden nicht mehr lange rollen. Die DB-Cargo, Tochter der Deutsche Bahn, stellt den Betrieb von Güterzügen an der Güterverkehrstelle mit Beginn des nächsten Jahres ein. Die Leiterin der Niederlassungsstelle, Gabriele Laurich, macht darauf aufmerksam, dass im letzten Jahr nur 57 Güterwagen zugestellt wurden. "Das reicht nicht", meinte sie. Von der Gewerkschaft der Eisenbahner kam Protest. Regionalleiter Zell sagte: "Das gesamte Nordwest-Brandenburg droht vom Güterverkehr abgehangen zu werden". Alle Waren müssen dann auf der Straße transportiert werden.

Die Bahn will alle Transportverträge kündigen, die sich nicht mehr rechnen. Der Verkehr mit Einzelwagen lohnt sich nicht. DB-Cargo macht in diesem Sektor ungefähr 300 Millionen DM minus. Das Konzept lautet MORA-C = marktorientiertes Angebot der Cargo. Das Angebot wird allerdings nicht so drastisch gekürzt, wie zunächst verlautete. In Brandenburg wird die Zahl der Gleisanschlüsse um 12 auf 79 sinken und nicht auf nur noch 58. In Berlin bleiben von 31 noch 25 übrig.

Laurisch erläuterte, dass die Bahn die Kosten senken müsse und durch Zusammenarbeit mit anderen Bahnpartnern, beispielsweise im Spreewahl mit der Deutschen Regionaleisenbahn, Güterverkehrstellen erhalten kann. Auch mit der Güterverkehrstochter der Prignitzer Eisenbahn in Pulitz, der PE Cargo, wurde ein Vertrag geschlossen, der die Güterwagen in der Gegend um Bad Kleinen verteilt. Ende 2001 wird aber erneut Bilanz gezogen. Möglicherweise fallen dann weitere Güterverteilstellen weg, bis zu 200 stehen auf dem Prüfstand.

Quellenangaben

Quelle: Berliner Zeitung, 30.10.2001, Seite: 23, Autor: pn
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Güterverkehr, Güterbahnhof, Güterverteilstellen, Ökonomie, Kosten, Wirtschaftlichkeit, Finanzierung, Stilllegung, Versorgung, Ökologie, Falkenhagen, Berlin, Bad Kleinen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück