Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Flugzeuge
Bautechnik
Automobile
Lastwagen
Ziehen und Schieben
Zurück

23.02.2002 | Lübecker Nachrichten

Tote und Verletzte bei Bahnunglück in der Schweiz

CHIASSO – Im Bahnhof von Chiasso (Schweiz) sind zwei Lokomotiven frontal ineinander gerast. Beide Lokführer kamen bei dem Unglück ums Leben. Eine leere Lok war gegen die Lok eines aus Italien kommenden Güterzuges gefahren. Einige der Güterwagen entgleisten und beschädigten das Bahnhofsgebäude der Station erheblich. Dabei gab es 7 zum Teil schwer Verletzte. Als Unfallursache wird vermutet, dass einer der Lokführer ein Haltesignal überfahren hat. Das Unglück führte zu erheblichen Störungen des Alpentransitverkehrs, da die Bahnstrecke vorübergehend für den Verkehr voll gesperrt werden musste.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, 23.02.2002, Seite: 12
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Schweizerische Bundesbahn, Unfall, Unglück, Unfallursache, Personenschaden, Tote, Verletzte, Güterverkehr, Arbeit, Lokomotivführer, Entgleisen, Sperrung, Bahnhof, Chiasso, Alpen, Italien, Schweiz, Europa, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2002
Zurück