Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Hochbahn
Ziehen und Schieben
Automobile
Pressearchiv
Eisenbahn
Zurück

25.02.2002 | Lübecker Nachrichten

Zugunglück wegen Wildschwein

TOKIO – Der Fahrer eines Nahverkehrzuges hielt seinen Zug an, weil ihm auf der kurvenreichen Strecke ein Wildschwein unter die Lok gelaufen war. Kurz darauf fuhr ein Expresszug auf den kurz vor einem Tunnel stehenden Zug auf. Es gab bei dem Unfall 70 Verletzte.

Bei dem Zugunglück in Ägypten hat sich herausgestellt, dass die Unfallursache in einem Kurzschluss zu suchen ist. Zunächst war ein Teekocher, dessen Gasflasche explodiert war, als Auslöser der Brandkatastrophe vermutet worden. Bei dem Unglück kamen 373 Menschen ums Leben.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, 24./25.02.2002, Seite: 12
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Japanische Eisenbahn, Ägyptische Staatseisenbahn, Personenverkehr, Nahverkehr, Fernverkehr, Unfall, Unglück, Katastrophe, Personenschaden, Tote, Verletzte, Unfallursache, Ermittlung, Feuer, Kairo, Ägypten, Tokio, Japan, Afrika, Asien, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2002
Zurück