Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Bautechnik
Pressearchiv
Hochbahn
Schifffahrt
Eisenbahn
Zurück

22.10.2002 | Hamburger Abendblatt

Bahn beginnt mit Ausbau der ICE-Strecke Hamburg-Berlin

HAMBURG - Nach dem endgültigen Aus der Transrapidpläne hat die Bahn mit dem Ausbau der ICE-Strecke Hamburg-Berlin begonnen. Die Strecke soll tauglich gemacht werden für Fahrten bis zu 230 km/h. Dies wird die erste bestehende Strecke, die für diese Geschwindigkeit umgebaut wird. Alle anderen Schnellstrecken sind völlige Neubauten. Der Ausbau wird über 638 Millionen Euro kosten. Der Zeitgewinn wird rund 30 Minuten betragen, so dass die Fahrt zwischen Berlin und Hamburg nur noch knapp 100 Minuten betragen wird. Der Bund beteiligt sich an der Finanzierung der Baumaßnahmen, die schon 2004 abgeschlossen sein sollen.

Quellenangaben

Quelle: Hamburger Abendblatt, 22.10.2002, Seite: 13, Autor: Ino
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Deutsche Bahn AG, Fernverkehr, Personenverkehr, ICE, Neubau, Umbau, Ausbau, Gleis, Netz, Geschwindigkeit, Zeit, Politik, Bundesregierung, Hamburg, Berlin, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2002
Zurück