Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Pferdefuhrwerke
Ziehen und Schieben
Fahrrad
Bautechnik
Hochbahn
Zurück

24.03.2003 | Berliner Zeitung

Vogelküken halten Bahn auf

BERLIN/HAMBURG - Im Bauabschnitt Bad Wilsnak-Kuhblank sollten Arbeiten zum Ausbau der Fernstrecke Berlin-Hamburg durchgeführt werden. Nun mussten die Arbeiten gestoppt werden. Ein Seeadlerpaar brütet in der Nähe und darf nicht gestört werden. Die Seeadler stehen unter Naturschutz und gehören zu den gefährdeten Tierarten, die auf der Roten Liste stehen. Die untere Naturschutzbehörde verhängte den Baustopp bis Juli.

Die Strecke Hamburg-Berlin soll, nach Wegfall der Transrapidplanungen zur Hochgeschwindigkeitstrecke bis zu 230 Stundenkilometer ausgebaut werden. Eigentlich sollten die Arbeiten schon Ende des Jahres abgeschlossen und der Schnellverkehr Ende 2004 aufgenommen werden. Die Fahrzeit wird sich dann von 128 auf unter 100 Minuten verringern.

Der Zeitplan kann nach Angaben von Bahnchef Mehrdorn nun nicht mehr eingehalten werden. Diese Verzögerung ist nicht die erste, die den Bahnbau behindert. Schon an anderen Strecken mussten Arbeiten unterbrochen werden oder teurere Ausgleichmaßnahmen zum Naturschutz durchgeführt werden. Einmal war es ein Dachs, dann waren es Trappen. Dies kostet die Bahn mehrere Millionen Euro.

Quellenangaben

Quelle: Berliner Zeitung, 24.03.2003, Seite: 26, Autor: dpa/ap
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Deutsche Bahn AG, Personenverkehr, Fernverkehr, Gleise, Schienen, Neubau, Ausbau, Baustopp, Arbeit, Ökologie, Vogelschutz, Naturschutz, Ökonomie, Kosten, Zeit, Berlin, Hamburg, Brandenburg, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2003
Zurück