Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Bautechnik
Schifffahrt
Fahrrad
Automobile
Pferdefuhrwerke
Zurück

06.05.2003 | Lübecker Nachrichten

Zug ohne Führer - Lokführer verließ Arbeitsplatz

KÖLN - Kurz hinter dem Bahnhof Köln-Deutz hat ein Lockführer seinen Zug ohne Grund angehalten und den Führerstand des ICE verlassen. Ein Zugbegleiter hat mit dem Telefon einen Ersatzzugführer angefordert. Bis dieser den Zug wieder in Betrieb setzen konnte, mussten die Passagiere eine Stunde aushalten.

Als Grund gab der Lokführer gesundheitliche Probleme an. Die Bahn ermittelt wegen des Vorfalls.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, 06.05.2003, Seite: 12
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Personenverkehr, Fernverkehr, ICE, Deutsche Bahn AG, Arbeit, Lokführer, Gesundheit, Krankheit, Verspätung, Köln, Köln-Deutz, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2003
Zurück