Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Ziehen und Schieben
Pressearchiv
Automobile
Hochbahn
Bautechnik
Zurück

14.06.2003 | Lübecker Nachrichten

Kein Funk, kein Telefon - Zugunglück wäre vermeidbar gewesen

SCHROZBERG - Mit einem Funkspruch oder einem Telefonanruf hätte des Unglück, das sechs Tote forderte, höchst wahrscheinlich noch vermieden werden können. Da nicht gesetzlich vorgeschrieben, gab es diese Möglichkeit nicht. Der Fahrdienstleiter hatte seinen Fehler bemerkt, konnte aber die Züge nicht warnen.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten, 14.06.2003, Seite: 10
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, Deutsche Bahn AG, Personenverkehr, Regionalverkehr, Unglück, Unfall, Katastrophe, Tote, Unfallursache, Staatsanwalt, Polizei, Arbeit, Fahrdienstleiter, Lokführer, Technik, Signal, Funk, Telefon, Schrozberg, Baden-Württemberg, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2003
Zurück