Das Pressearchiv bietet ausgewählte Artikel und Pressenotizen, die mit Verkehr zu tun haben. Sie sind chronologisch geordnet. Eine systematische Recherche mit der Suchmaschine wird durch die Verschlagwortung unterstützt.

Bautechnik
Schifffahrt
Fahrrad
Hochbahn
Pressearchiv
Zurück

04.05.1999 | Lübecker Nachrichten

Wieder Verspätungen durch Unfall

Frankfurt/Main - Erneut sorgte ein Unfall bei der Bahn für Behinderungen im Verkehr, besonders beim ICE-Verkehr nach Berlin. Vorgestern machten sich 24 Waggons eines Güterzuges auf einer abschüssigen Strecke nahe Schwerte (Ruhrgebiet) selbstständig und prallten mit einem entgegenkommenden Güterzug zusammen. Dabei sprangen einige Waggons aus den Schienen, drei stürzten um. Glücklicherweise wurden dabei keine Menschen verletzt, lediglich der Lokführer erlitt einen Schock. Wie es zu dem Unglück kommen konnte ist noch unklar, jedoch wird vermutet, dass es zu Rangierfehlern kam. Die Untersuchungen durch Experten des Bundesgrenzschutzes und der Bahn dauern indessen an.

Quellenangaben

Quelle: Lübecker Nachrichten
Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Eisenbahn, ICE, Personenverkehr, Fernverkehr, Güterverkehr, Logistik, Rangierverkehr, Entgleisung, Unfall, Unglück, Folgen, Mensch, Arbeit, Beruf, Lokführer, Gesundheit, Schock, Zeit, Verspätung, Verzögerung, Deutsche Bahn AG, Schwerte, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Verkehrswerkstatt
Aktualisiert am: 02.01.2006
Erstellt von: C. Duismann 2001
Zurück