zurück zur Homepage
       
Verkehrswerkstatt: Der Untergang der Titanic | Suchen
 
Das Ende der Atlantiküberquerungen
  Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs war bald klar, daß Schiffsreisen über den Atlantik fortan eine immer geringere Rolle spielen würden. Zwar wetteiferten die Reedereien mit ihren Schiffen weiterhin um das Blaue Band, aber Anfang der fünfziger Jahre war es schon klar, daß mit dem Aufkommen des kommerziellen Flugverkehrs zwischen den Kontinenten eine Konkurrenz für die Schiffspassagen enstanden war, der die Reedereien nichts mehr entgegenzusetzen hatten.
 
Der Fortschrittsglaube
Aus Überfahrten werden Reisen
  Schlagwörter: Verkehr, Verkehrsmittel, Schiff, Schifffahrt, Geschichte, Mythos, Untergang, Unglück, Unfall, Katastrophe, Titanic, Passagierschiff, Personentransport, Reedereien, Atlantiküberquerung, Übersee, Amerika, Deutschland, Verkehrswerkstatt
  

 

© 2003 Verkehrswerkstatt
Kathrin Gerlof, Bernd Schneidewind, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.
Eine Nutzung für den Unterricht ist freigegeben.
aktualisiert: 29.10.2003

 

Mitmachen Schickt uns Post!!! Mindmap Schnell in einen Bereich gelangen. Team und Freunde
wir-in-Berlin.de: Treffpunkt nicht im Internet zurück zur Homepage von Verkehrswerkstatt